Offshore Consent Manager (m/w/d)

 


RWE Offshore Wind Netherlands B.V. 

 

Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, unbefristet

RWE Renewables stellt einen Offshore Consent Manager für seine Offshore-Entwicklungsabteilung in den Benelux-Ländern ein. In der kürzlich gewonnenen Ausschreibung "Hollandse Kust West VII" sind verschiedene innovative Lösungen zur Integration von Energiesystemen enthalten, die noch genehmigt werden müssen. Ihre Aufgabe wird es sein, den Genehmigungsprozess zu verwalten und sicherzustellen, dass die erforderlichen Genehmigungen rechtzeitig vorliegen. Dazu gehört ein gutes technisches Verständnis der Aktivitäten und Genehmigungsverfahren, wobei Sie eng mit Fachkollegen, Beratern, Behörden und (gegebenenfalls) externen Partnern zusammenarbeiten. Die Arbeit wird sich auf Offshore-Innovationen in der Entwicklungs- und Bauphase des Projekts konzentrieren, könnte aber auch Genehmigungs- und Einhaltungsaktivitäten im Zusammenhang mit der Betriebsphase des Projekts oder anderen Offshore-Projekten in den Niederlanden oder Belgien umfassen. Dazu gehört auch die Genehmigung eines Offshore-Wasserstoff-Demonstrationsprojekts wie H2opZee.

 

Die Rolle erfordert gelegentliche Reisen und die Teilnahme an externen Sitzungen.

 

Verantwortlichkeiten


 

  • Sie arbeiten eng mit den Behörden zusammen, die an den Genehmigungs- und anderen Gesetzgebungsverfahren beteiligt sind;
  • Sie sind informiert und sorgen für die Einhaltung von Normen, Standards und Verfahren in Ihrem Zuständigkeitsbereich;
  • Enge Zusammenarbeit mit Joint-Venture-Partnern (falls zutreffend), Leitung und Koordinierung der Beratung zu wichtigen Genehmigungsfragen;
  • Führen von Genehmigungsverhandlungen im Namen des Unternehmens mit Partnern, Behörden und anderen Beteiligten am Projekt;
  • Überwachung und Vorwegnahme möglicher Probleme und Erwägung von Abhilfestrategien;
  • Sicherstellung der Anwendung von RWE Best Practices und Prozessen.

 

Kenntnisse und Fertigkeiten

 

  • Nachgewiesene Kenntnisse der Offshore-Vorschriften;
  • Praktische Erfahrung mit Genehmigungsfragen;
  • Ein solides Verständnis der komplexen Genehmigungsanforderungen;
  • Fähigkeit, innovative Energielösungen in klare Genehmigungsanträge umzusetzen;
  • Kreativität bei der Lösung von Problemen, wenn bestehende Verfahren nicht ausreichen, oder um unsere Genehmigungsanforderungen besser zu erfüllen.
  • Fähigkeit, Empfehlungen auszusprechen, Gefahren und Chancen zu erkennen und den Senior Consents Manager über Probleme zu informieren.
  • Starkes Management der eigenen Leistung und Konzentration auf die Umsetzung;
  • Teamfähigkeit und die Fähigkeit, Berater in der Sache zu leiten;
  • Überzeugungskraft sowie schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten;
  • Proaktivität und Übernahme von Verantwortung für Angelegenheiten;
  • Fließend in Niederländisch und Englisch; deutsche Sprachkenntnisse wären von Vorteil;
  • Fähigkeit zur effizienten Nutzung von Microsoft 365 (Word, Excel, PowerPoint, SharePoint) und vorzugsweise auch von GIS-Programmen.

 

Erfahrung

 

  • Nachgewiesene Erfahrung in der Verhandlung von Genehmigungen, Managementberatung und Erteilung von Genehmigungen;
  • Kenntnisse der Offshore-Umwelt-, Raumplanungs- und Bergbaugesetze;
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Bereich der Genehmigungsverfahren;
  • Gute Kenntnisse von Methoden der Projektplanung, -organisation und des Projektmanagements;
  • Erfahrung mit der Arbeit in der Offshore-Industrie für erneuerbare Energien.

 

Qualifikationen

 

  • Ein Bachelor- oder Masterabschluss in Raumplanung, erneuerbare Energien, Ingenieurwesen oder eine gleichwertige Qualifikation ist wünschenswert.
  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz in einer bedeutenden Rolle bei der Genehmigung von Offshore-Windparks

 

Vorteile

 

  • Hybrides Arbeiten und Ausstattung mit Firmenhandy und Firmenlaptop
  • Attraktive Vergütung und zusätzliche Leistungen wie eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Viele Möglichkeiten, sich innerhalb von RWE zu entwickeln
  • Raum für Schulungen innerhalb oder außerhalb Ihres Arbeitsbereichs
     

 


Diversity (40x40) Eltern-Kind-Angebote (40x40) Flex. Arbeitszeiten (40x40) Kantine (40x40) Betriebl. Altersversorgung (40x40) Gesundheitsleistungen (40x40) Betriebssport (40x40) Parkplatz (40x40) Aktienbeteiligung (40x40) Mitarbeiterevents (40x40) Personalentwicklung (40x40) Karriereförderung (40x40) Studium (40x40) Vergütung (40x40) Barrierefreiheit (40x40) Mitarbeiterrabatte (40x40) Soziales Engagement (40x40) Internationaler Austausch (40x40) Trainee (40x40) Dienstwagen (40x40) Verkehrsanbindung (40x40) Brückentage (40x40)

rwe.com/karriere  

Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 79537.  

Hast Du Fragen? Dann melde Dich gerne bei Sebastian Emmelot 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. #inclusionmatters

 

Natürlich findest du uns auch bei LinkedIn, Twitter und Xing.

 

Offshore-Windenergie ist ein zentrales Element unseres Ziels, klimaneutral zu sein. Wir sind bereits jetzt die Nummer 2 auf dem Weltmarkt und planen, unsere Leistung von 2,2 GWh bis 2030 zu verdreifachen, angeführt von Projekten wie Sofia (1.400 MWh) und Kaskasi (342 MWh). Dank unserer finanziellen Stärke hast du die Freiheit, couragiert und mit Überzeugung zu handeln, während wir uns gemeinsam ständig verbessern.

 

Erneuerbare Energien sind die Zukunft unseres Geschäfts, und Offshore-Windenergie ist ein zentrales Element unseres Ziels, klimaneutral zu sein. Mit mehr als 800 fest installierten und schwimmenden Turbinen - sowie weiteren Turbinen mit einer Gesamtleistung von 800 MWh, die wir für unsere Partner betreiben - sind wir weltweit bereits jetzt die Nummer 2 unter den Erzeugern. Und wir planen, unsere Leistung von 2,2 GWh bis 2030 zu verdreifachen, angeführt von wegweisenden Projekten wie Sofia (1.400 MWh) und Kaskasi (342 MWh).