Diese Stelle teilen

Offshore Consent & Stakeholder Manager (d/w/m)

Standort(e): 

Hamburg, HH, DE, 20354

 

RWE Offshore Wind GmbH, Hamburg

Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, unbefristet

 

Funktionsbereich: Projektmanagement 

 

Deine Rolle

 

Du bist ein wichtiger Teil des Entwicklungsteams und hilfst dabei, unsere Projekte durch die Entwicklungs- und Bauphase zu begleiten. Außerdem wird von dir erwartet, dass du eine dynamische und proaktive Rolle bei der Unterstützung des Entwicklungsteams in strategischen Umweltfragen und bei Konsultationen zu Genehmigungen übernimmst. 

Du wirst eng mit den Projektleitern, Projektentwicklungsmanagern, Angebotsmanagern, Paketmanagern und den anderen Umwelt- und Genehmigungsmanagern innerhalb der Gruppe der spezifischen Offshore-Windprojekte zusammenarbeiten. Der Aufgabenbereich umfasst auch die Unterstützung der angrenzenden Märkte, einschließlich der Niederlande, Belgien und Deutschland. Die Stelle ist in Hamburg angesiedelt, allerdings sind regelmäßige Reisen in ganz Deutschland erforderlich und die Arbeit außerhalb des Büros ist möglich.

 

Deine Zukunftspläne

 

  • Enge Zusammenarbeit mit den Behörden, die an den Genehmigungsverfahren beteiligt sind, insbesondere mit dem BSH und der BNetzA
  • Du bist federführend bei der Einhaltung von Offshore-Vorschriften und -Standards, sammelst und pflegst die relevanten Informationen und stehst in Kontakt mit Behörden, Pauschalreiseveranstaltern und Auftragnehmern.
  • Federführend bei der Sicherstellung, dass die Genehmigungen für die Erschließungs-, Bau- und anfängliche Betriebs- und Instandhaltungsphase des Projekts erteilt und eingehalten werden
  • Verantwortlich für die Einholung zusätzlicher Umweltgenehmigungen und -lizenzen und die Bearbeitung von Genehmigungs- oder Lizenzänderungen, die z. B. für Bau- oder Vermessungsarbeiten erforderlich sind, und Bereitstellung von Fachwissen für die Umweltüberwachung während des Baus und des Betriebs.
  • Mitwirkung an strategischen Konsultationen, die von externen Behörden durchgeführt werden, oder an Forschungs- und Überwachungsprojekten, sofern diese für dein spezifisches Projekt oder deinen Markt relevant sind. Dazu können auch Umweltverträglichkeitsstudien über die entsprechenden Verbände gehören, z. B. das deutsche BWO, um ein aktuelles Verständnis der besten Umweltpraktiken, des Genehmigungsrahmens und der strategischen Möglichkeiten zu erhalten.
  • Du baust enge Arbeitsbeziehungen innerhalb des Projekts auf, um sicherzustellen, dass die Genehmigungs- und Zertifizierungsanforderungen in alle relevanten Verträge und die Projektplanung integriert werden und die Einhaltung der Genehmigungen kontinuierlich gewährleistet ist.
  • Du bist verantwortlich für die Umwelt- und Zertifizierungsaspekte des Offshore-Genehmigungsprogramms, für das Berichtswesen, das Risikomanagement sowie das Schnittstellen- und Budgetmanagement.
     

Dein Profil

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Ingenieurwesen, Umweltwissenschaften oder vergleichbar
  • Umfangreiche Erfahrungen mit der Bundesoberbehörde BSH und anderen Bundesoberbehörden (z.B. BNetzA, BAM, BAW, BfN) sind wünschenswert
  • Nachgewiesene Kompetenz in den Bereichen Umwelt, Zertifizierung, Genehmigung oder verwandten Bereichen, mit spezieller Erfahrung in der Offshore-Windbranche
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Offshore-Windbranche
  • Ausgezeichnete Projektmanagementfähigkeiten und Erfahrung im Management großer Projekte mit engen Zeitvorgaben
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich) in deutscher und englischer Sprache und die Fähigkeit, komplexe technische Sachverhalte an Stakeholder und Paketmanager zu vermitteln

 

 

rwe.com/karriere  

Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 78896

Hast Du Fragen? Dann melde Dich gerne bei Stephanie Kusemann, RWE Platz 4, 45141 Essen - Mail: stephanie.kusemann@rwe.com

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Natürlich findest du uns auch bei LinkedIn, Twitter und Xing.

 

Erneuerbare Energien sind die Zukunft unseres Geschäfts, und Offshore-Windenergie ist ein zentrales Element unseres Ziels, klimaneutral zu sein. Mit mehr als 800 fest installierten und schwimmenden Turbinen - sowie weiteren Turbinen mit einer Gesamtleistung von 800 MWh, die wir für unsere Partner betreiben - sind wir weltweit bereits jetzt die Nummer 2 unter den Erzeugern. Und wir planen, unsere Leistung von 2,2 GWh bis 2030 zu verdreifachen, angeführt von wegweisenden Projekten wie Sofia (1.400 MWh) und Kaskasi (342 MWh).

 

Offshore-Windenergie ist eine technische, praktische und soziale Herausforderung, die sich ständig weiterentwickelt. Unsere finanzielle Stärke bedeutet für dich die Freiheit, couragiert und mit voller Überzeugung zu handeln, während wir neue Technologien nutzen - und uns gemeinsam ständig verbessern.