Diese Stelle teilen

Werkstudent Top Leadership Development m/w/d

Standort(e): 

Essen, NW, DE, 45141

 

​RWE AG, Essen
Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Teilzeit, befristet

 

Deine Zukunftspläne
Der Bereich Corporate Transformation (CET) arbeitet vorstandsnah an verschiedenen Themen, die die Transformation des RWE Konzerns gestalten. Dabei teilt sich der Bereich in die Themen Change, New Way of Working (Lean- & Change-Programm), Events und Top Leadership Development (TLD) auf. 

Du verstärkst das TLD-Team mit deinem Know-How bei folgenden Tätigkeiten:

  • Du unterstützt beim Austausch mit Anbietern, wie z. B. internationalen Business Schools und Speakern
  • Du planst und unterstützt die Durchführung von internen und externen Meetings, wie z. B. Team-Offsites oder Anbieter-Pitches
  • Du übernimmst die Administration und Kontrolle von Buchungen und Rechnungen 
  • Du unterstützt bei der kreativen Erstellung und Umsetzung von innovativen Konzepten im Bereich Top Leadership Development für den RWE Konzern
  • Du wirkst aktiv an bereichsübergreifenden (Sonder-)Projekten mit (z. B. Employee Opinion Survey)
  • Du recherchierst aktuelle Trendthemen in Bereichen wie Organisationsentwicklung und Leadership

 

Deine Macherqualitäten

  • Du befindest dich im fortgeschrittenen Bachelorstudium (mindestens im 4. Semester), gerne auch bereits im Masterstudium mit sehr guten Noten
  • Du konntest idealerweise bereits Vorerfahrung aus vergleichbaren Tätigkeiten (Praktika, Werkstudententätigkeit und Projekterfahrung etc.) sammeln 
  • Du zeichnest dich durch eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise aus und bringst ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit gepaart mit einer hohen Einsatzbereitschaft mit 
  • Du hast Spaß an der Arbeit im Team und an einer offenen Feedbackkultur
  • Du verfügst über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute MS-Office Kenntnisse (besonders MS PowerPoint und MS Excel)

 

Deine Sicherheiten & Co.

  • Du hast die Möglichkeit im Rahmen einer Werkstudententätigkeit bis zu 15 Stunden pro Woche bei uns einzusteigen 
  • Du kannst dich auf spannende und herausfordernde Aufgaben in einem vorstandsnahen Unternehmensbereich freuen
  • Dich erwartet eine vertrauensvolle und leistungsorientierte Zusammenarbeit in einem hoch motivierten Team mit viel Raum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Du wirst Teil eines modernes Arbeitsumfeldes mit flexibler Arbeitszeitgestaltung, mobilen Arbeitsmöglichkeiten und weiteren Benefits, die unser neuer moderner Campus zu bieten hat (z. B. Health Center)

 

Bei RWE findest du alle Vorteile eines großen Technologiekonzerns. Und noch etwas Entscheidendes mehr: Offenheit und echte Teamarbeit. Denn wir sind offen für die Zukunft und bauen auf die Stärke jedes Einzelnen. Wir schätzen seine Arbeit und Meinung, hören hin, betreiben aktives Ideenmanagement und stehen im direkten Austausch. Respekt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen, das alles prägt die Zusammenarbeit im internationalen RWE Team.

 

Diversity (40x40) Flex. Arbeitszeiten (40x40) Kantine (40x40) Betriebl. Altersversorgung (40x40) Betriebssport (40x40) Parkplatz (40x40) Internationaler Austausch (40x40)

rwe.com/karriere  

Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 68502, Bewerbungsfrist 30.08.2022

Fragen? HR Shared Service Center, Recruiting Team, +49 201 5179-9050

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!
 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Natürlich findest du uns auch bei LinkedIn, Twitter und Xing.

 

Die RWE AG mit ihren vier operativen Segmenten – Erneuerbare Energien, Braunkohle & Kernenergie, europäische Stromerzeugung aus Gas, Steinkohle, Wasserkraft und Biomasse sowie Energiehandel – bildet das Fundament, auf dem Innovationen von morgen entstehen. Mit einem klaren Ziel: Klimaneutral bis 2040.