Senior Category Manager (m/w/d) Software & SaaS

Standort(e): 

Essen, NW, DE, 45141 Swindon, Wiltshire, GB, SN5 6PB

 


RWE Offshore Wind GmbH 

Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, unbefristet

 

Die Rolle
Als Senior Category Manager berichtest du direkt an den Team Lead für Software & SaaS. Diese aufregende neue Gelegenheit innerhalb des erneuerten Teams für IT/OT-Beschaffung und Lieferantenmanagement gibt dir die Möglichkeit, Teil eines globalen Teams zu sein und zu innovativen Projekten in allen Geschäftsbereichen von RWE beizutragen, einschließlich erneuerbare Energien, Energiehandel und vieles mehr.

 

Deine Zukunftspläne
Deine Hauptaufgabe besteht darin, proaktiv große strategische und/oder komplexe Beschaffungsaktivitäten (Ausschreibungen) innerhalb der Ihnen zugewiesenen Kategorien auf globaler Basis gemäß unserer jeweiligen Kategoriestrategie voranzutreiben. Gestützt auf dein Fachwissen, wirst du durch deine durchdachte und starke Ausführung den Geschäftswert steigern und sicherstellen, dass die externen Produkte und Dienstleistungen in der richtigen Qualität, rechtzeitig und zu wettbewerbsfähigen Kosten geliefert werden. Aufgrund deiner Erfahrung und Seniorität werden deine Überlegungen uns auch dabei helfen, die jeweiligen Kategoriestrategien im Laufe der Zeit zu modernisieren.

 

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:


Durchführung strategischer Initiativen und Entwicklung wertschaffender Beschaffungsstrategien

  • Du verfügst über fundierte IT-Kenntnisse und führst umfangreiche und/oder komplexe Ausschreibungen durch, um unseren strategischen Plan (der vom Global Category Manager vorbereitet wurde) umzusetzen
  • Gekonnte Moderation unserer Beschaffungs- und Ausschreibungsprozesse, um den größtmöglichen Mehrwert zu erzielen
  • Hervorragende Kenntnisse der globalen IT-Märkte und der relevanten IT/OT-Trends sowie der relevanten aufkommenden Technologien und der allgemeinen Risiken/Chancen der Lieferkette
  • eSourcing- und eAuction-Systeme werden von dir einfach angewendet, wobei standardisierte Ausschreibungsvorlagen für eine effiziente Durchführung der Beschaffung beibehalten werden
  • Vorbereitung und Durchführung des Ausschreibungsplans für deine Unterkategorie, um sicherzustellen, dass die Ausgaben unter Vertrag sind

 

Minimierung des Risikos in der Lieferkette und Maximierung der Leistung

  • Aufbau eines starken und vertrauenswürdigen Netzwerks relevanter Lieferanten und potenzieller Lieferanten und Nutzung dieser bei Ausschreibungen
  • Du stellst sicher, dass das Lieferrisiko reduziert wird, indem du genaue Einblicke in die relevanten Risiken auf dem Liefermarkt gewinnen, die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einschätzen und in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Global Category Manager und anderen Interessengruppen Maßnahmen zur Risikominderung planen und durchführen
  • Durch die Zusammenarbeit mit unserem IT/OT Supplier Management Team stellen Sie sicher, dass die Lieferanten unsere Verträge einhalten

 

Verantwortungsvoll und nachhaltig handeln

  • Förderung von Innovationen bei unseren Beschaffungsaktivitäten und Verträgen
  • Sicherstellen, dass unsere Unternehmen mit Rahmenverträgen vertraut sind, und Dialoge führen, um unkonventionelle Ausgaben zu reduzieren
  • Aufrechterhaltung hoher ethischer Standards und eines hohen Maßes an Integrität
  • Noch wichtiger ist jedoch, dass du ein starkes, auf Vertrauen basierendes Netzwerk interner Stakeholder in unserem Unternehmen aufbaust, und zwar auf allen Ebenen und auf internationaler Basis
  • Aufgrund deines Fachwissens sind anspruchsvolle IT/OT-Anforderungen für dich eine Selbstverständlichkeit, um die Gesamtergebnisse für RWE zu verbessern

 

Dein Profil

  • Umfassende Erfahrung in allen ausschreibungsbezogenen Beschaffungspraktiken
  • Einschlägige Kenntnisse des IT/OT-Lieferantenmarktes und Interesse daran, sich über aktuelle Trends und Bedrohungen auf dem Laufenden zu halten
  • Expertenwissen über P2P- und e-Sourcing-Plattformen mit guten Kenntnissen der einschlägigen Finanzgrundsätze
  • Starke Einflussnahme und Verhandlungsgeschick
  • Hohe Flexibilität und Bereitschaft, Aufmerksamkeit für Details und Offenheit für neue Ansätze und Ideen
  • Du verfügst über ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen Organisation, Change- und Projektmanagement, die es dir ermöglichen, Zeitpläne/Ziele einzuhalten, Interessengruppen durch Ausschreibungsprozesse zu führen, aber auch kooperativ mit anderen zusammenzuarbeiten, um Win-Win-Lösungen zu finden.
  • Bereitschaft zu Reisen zu unseren Betriebs-/Bürostandorten und wichtigen Lieferanten
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse; Deutschkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich
     

 

rwe.com/karriere  

Von hier aus profitierst du von vielen weiteren Benefits – Neugierig? Dann klick hier!

Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 83892, Bewerbungsfrist 04.12.2023.  

Hast Du Fragen? Dann melde Dich gerne bei Sebastian Emmelot sebastian.emmelot@rwe.com

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. #inclusionmatters

 

Natürlich findest du uns auch bei LinkedIn, Twitter und Xing.

 

Offshore-Windenergie ist ein zentrales Element unseres Ziels, klimaneutral zu sein. Wir sind bereits jetzt die Nummer 2 auf dem Weltmarkt und planen, unsere Leistung von 2,2 GW bis 2030 zu verdreifachen, angeführt von Projekten wie Sofia (1.400 MW) und Kaskasi (342 MW). Dank unserer finanziellen Stärke hast du die Freiheit, couragiert und mit Überzeugung zu handeln, während wir uns gemeinsam ständig verbessern.

 

Erneuerbare Energien sind die Zukunft unseres Geschäfts, und Offshore-Windenergie ist ein zentrales Element unseres Ziels, klimaneutral zu sein. Mit mehr als 800 fest installierten und schwimmenden Turbinen - sowie weiteren Turbinen mit einer Gesamtleistung von 800 MW, die wir für unsere Partner betreiben - sind wir weltweit bereits jetzt die Nummer 2 unter den Erzeugern. Und wir planen, unsere Leistung von 2,2 GW bis 2030 zu verdreifachen, angeführt von wegweisenden Projekten wie Sofia (1.400 MW) und Kaskasi (342 MW).