Diese Stelle teilen

Cloud Infrastructure Engineer m/w/d

Standort(e): 

Essen, NW, DE, 45141

​RWE Generation SE
Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, unbefristet

 

Deine Tätigkeiten
Als Cloud Infrastructure Engineer (m/w/d) nimmst du bei RWE Generation eine zentrale Rolle ein, unsere Mission „Growing Green“ umzusetzen. Wir planen bis 2040 klimaneutral zu sein und suchen in diesem Zuge engagierte Mitarbeiter (m/w/d), welche die dafür benötigte Digitalisierung bei RWE vorantreiben. Für die Transformation unserer Anwendungen in die Cloud nutzen wir die Plattform von Microsoft. Wir suchen pragmatische und hoch motivierte Mitarbeiter (m/w/d), die uns dabei helfen wollen. Wir unterstützen dich mit einem umfassenden Onboarding Programm und ermöglichen dir deine Cloud Kenntnisse weiterzuentwickeln. 
Werde ein Teil von #TeamRWE und trage mit deinem Know-how in MS Azure zur Energiewende bei!

  • Du arbeitest mit agilen Entwicklerteams zusammen, um eine Cloud-Infrastruktur zu entwerfen, zu implementieren und zu betreiben und nutzt unsere unternehmenseigene Azure Landing Zone  
  • Vorbereitung von Infrastrukturlösungen für Anwendungsfälle auf unseren Daten-/Digitalplattformen und Unterstützung der Migration unseres Anwendungsportfolios in der Cloud
  • Analyse von Systemumgebungen und Infrastrukturanforderungen; Entwicklung und Konfiguration von Cloud-Infrastrukturen mit Infrastructure as Code (IaC)
  • Verantwortlich für die Implementierung und Konfiguration von Infrastrukturplattformlösungen 
  • Optimierung der Infrastruktur und Überwachung der Leistungs- und Sicherheitsanforderungen 
  • Aufrechterhaltung der betrieblichen Aspekte der Netzgestaltung und -konfiguration, Kapazitätsmanagement usw.  
  • Erstellung von Implementierungsrichtlinien und Zusammenarbeit mit Entwicklern zur Umsetzung bewährter Verfahren


Dein Profil

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Anwenderteams zur Optimierung von Anwendungen in der Cloud
  • Ausgeprägte Kenntnisse der MS Azure-Umgebung, mit entsprechender Azure-Zertifizierung
  • Erfahrung mit Azure Services (wie Synapse Analytics, Data Factory, Event Hub, Stream Analytics, Apache Spark, Delta Lake, Azure Function)
  • Erfahrung in der Implementierung von Infrastructure as Code mit Bicep oder Terraform 
  • Erfahrung in Advanced SQL, Azure DevOps, SCRUM und Microsoft Well-Architected Framework ist von Vorteil
  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) oder einschlägige Erfahrung
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse


Unser Angebot

  • Moderne Büros, unser Firmencampus in Essen/Swindon mit Restaurants, Barista-Bar und Fitness-Center 
  • flexibles hybrides Arbeitsmodell 
  • Intensives Onboarding durch unser "Buddy-Programm" 
  • Verschiedene (technische) Qualifikationen und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Attraktive Vergütung plus Bonuszahlungen und Corporate Benefits

 

Flex. Arbeitszeiten (40x40) Kantine (40x40) Betriebl. Altersversorgung (40x40) Gesundheitsleistungen (40x40) Parkplatz (40x40) Personalentwicklung (40x40) Vergütung (40x40)

rwe.com/karriere
​Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 79091, Bewerbungsfrist 14.02.2023
Fragen? Sabine Nix (Recruiting), +49-201-5179-6156
Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. #inclusionmatters
Natürlich findest du uns auch bei LinkedIn, Twitter und Xing.

RWE steht für Wandel, Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Als einer der global führenden Stromerzeuger aus Erneuerbaren Energien wollen wir bis 2040 klimaneutral sein und der Welt ein nachhaltiges Leben ermöglichen. Hierfür suchen wir Macher, die gemeinsam mit uns eine nachhaltige und sichere Energiezukunft schaffen wollen.

Mit ihren hocheffizienten Kraftwerken in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden produzieren die rund 3.000 Beschäftigten der RWE Generation effizient Strom aus Gas, Wasserkraft und Biomasse. Mit ihrer Gaskraftwerksflotte steht sie auf Platz zwei in Europa. Eine hervorragende Ausgangsposition, denn Gas wird als Brücke in das regenerative Zeitalter immer wichtiger. Speziell in den Niederlanden setzen wir auf Biomasse – hier rüsten wir zwei Steinkohlekraftwerke für den Einsatz des CO2-neutralen Energieträgers um. Auch mit Wasserkraft sind wir in vielen Kernmärkten vertreten. In der RWE Generation bündelt der Konzern seine Aktivitäten im Bereich Wasserstoff.