Laden...
Diese Stelle teilen

Referent Elektro-, Leit- und Informationstechnik m/w/d

RWE Generation SE, Duisburg, Deutschland (DE) 

Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, Unbefristet

 

Ihre Tätigkeiten

Als Referent der Organisationseinheit GCC-CH-A sind Sie zuständig für die Planung, Koordination, Steuerung und Durchführung von Arbeiten im Bereich Elektro-, Leit- und Informationstechnik an dem Standort der Industriegaskraftwerke Duisburg-Huckingen.

Schwerpunkte sind die Verfügbarkeits- und Kostenoptimierung im Rahmen der laufenden Instandhaltung und der Revisionen/Betriebsprojekte sowie die Entwicklung kurz-, mittel- und langfristiger Instandhaltungskonzepte in enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen in dem Kraftwerk Duisburg-Huckingen:

  • Übergeordnete technische Verantwortung und Kostensteuerung für die Ihnen zugeordneten Systeme, Komponenten und Aggregate zur technischen und wirtschaftlichen Optimierung der Kraftwerksanlagen
  • Planung, Budgetierung und Koordination der laufenden Instandhaltung (Wartung/Instandsetzungen) im Tagesgeschäft sowie Planung, Budgetierung und Umsetzung von Revisions- und Projektmaßnahmen inkl. der zugeordneten Kostensteuerung für die zugeordneten Systeme, Komponenten und Rahmenverträge
  • Wirtschaftliche Beurteilung, Festlegung und Umsetzung von Instandhaltungsmaßnahmen zur Erreichung der Verfügbarkeits- und Kostenziele
  • Erstellung des Instandhaltungsbudgets innerhalb der eigenen System- und Komponentenzuständigkeit in enger Abstimmung mit dem Leiter Anlagentechnik
  • Mitwirkung bei der Standortentwicklung und der Weiterentwicklung der Instandhaltungsstrategie
  • Analyse von Schadensursachen sowie Empfehlungen zur Behebung mit der entsprechenden anlagentechnischen Optimierungen
  • Entwicklung ingenieurtechnischer, innovativer Konzepte zur Sicherstellung des wirtschaftlichen Betriebes der Kraftwerksanlagen
  • Kontinuierliche Optimierung der Arbeitsprozesse im eigenen Verantwortungsbereich und der Schnittstellen
  • Steuerung und Überwachung von Fremdlieferungen und -leistungen inkl. der Abnahmen und Dokumentationen im Fachbereich
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung des Best-Practice-Transfers und Realisierung von Synergien mit anderen RWE-Kraftwerksstandorten insbesondere in der Region Kundenkraftwerke
  • Mitarbeit in internen und externen Fachkreisen sowie Sonderaufgaben
  • Bereitschaftsdienst im Rahmen der technischen sowie Notfall- und Krisenbereitschaft
  • Ggf. Bestellung zur verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK) für das Kraftwerk Duisburg-Huckingen

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Elektro-/ Automatisierungstechnik mit Berufserfahrung in den Bereichen Instandhaltung und Betrieb mit dem Schwerpunkt Elektro- und Leittechnik
  • Großer Vorteil: Übergreifende Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb und der Instandhaltung von Kraftwerken sowie in technischen und organisatorischen Projekten
  • Erfahrung und Kenntnisse bei der Entwicklung, Planung, Optimierung, Vermittlung und Überwachung von Instandhaltungsprozessen und Arbeitsabläufen
  • Unternehmerisches Denken und strategisches Handeln mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Kundenorientierung sowie eine Vorbildfunktion in Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und gutes Auffassungsvermögen
  • Organisationstalent, analytisches Denkvermögen und strukturierte sowie systematische Arbeitsweise
  • Kontinuierliches Streben nach Verbesserungen gepaart mit eigenverantwortlichem und kostenbewusstem Handeln
  • Souveränes und sicheres Auftreten, insbesondere gegenüber den Kunden
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • SAP-Kenntnisse, sowie sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Fachgremien/Fachverbänden
  • Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie allgemein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

 
Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, geprägt durch eigenverantwortliches und  selbstbestimmtes Arbeiten
  • Ausreichender Freiraum, um Ihre Ideen und Innovationen zu entwickeln und auszuprobieren
  • Ein Team in dem vertrauensvolle Zusammenarbeit, Feedbackkultur und stetige Weiterentwicklung gegenwärtig sind
  • Individuelles Coaching und Förderung zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der eigenen fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen
  • Die Chance zur Mitgestaltung der Zukunft am Industriestandort Duisburg-Huckingen

Bei RWE finden Sie alle Vorteile eines großen Technologiekonzerns. Und noch etwas Entscheidendes mehr: Offenheit und echte Teamarbeit. Denn wir sind offen für die Zukunft und bauen auf die Stärken jedes Einzelnen. Wir schätzen seine Arbeit und Meinung, hören hin, betreiben aktives Ideenmanagement und stehen im direkten Austausch. Respekt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen, das alles prägt die Zusammenarbeit im internationalen RWE Team.

 

Vergütung (40x40) Verkehrsanbindung (40x40) Soziales Engagement (40x40) Betriebl. Altersversorgung (40x40) Brückentage (40x40) Karriereförderung (40x40) Mitarbeiterrabatte (40x40) Personalentwicklung (40x40) Gesundheitsleistungen (40x40) Kantine (40x40) Parkplatz (40x40) Aktienbeteiligung (40x40)

 

rwe.com/karriere  

Jetzt mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 19995, Bewerbungsfrist 31.12.2019

Fragen? Christian Schlief (Recruiting), Tel. +49 201 8386 3416, Aiko Michael Vogelsang (Fachbereich), Tel. +49 152 09216600

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Natürlich finden Sie uns auch bei LinkedIn, Facebook, Twitter und Xing.

 

Mit ihren hocheffizienten Kraftwerken in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden produzieren die rund 3.100 Beschäftigten der RWE Generation effizient Strom aus Gas, Steinkohle, Wasserkraft und Biomasse. Mit ihrer Gaskraftwerksflotte steht sie auf Platz 4 in Europa - eine hervorragende Ausgangsposition: Denn Gas wird als Brücke in das Zeitalter der erneuerbaren Energien immer wichtiger. Speziell in den Niederlanden setzt das Unternehmen auf Biomasse – und rüstet zwei Steinkohlekraftwerke auf den Einsatz des CO2-neutralen Energieträgers um. Auch mit Wasserkraft ist RWE in vielen Kernmärkten vertreten.